Jugendfeuerwehr

Mit 12 Jahren können Mädchen und Jungen bereits der Jugendfeuerwehr beitreten. Dort lernt man wichtige Grundlagen für den späteren Feuerwehrdienst. Mit 16 Jahren kann man die Feuerwehrgrundausbildung absolvieren und teilweise schon an richtigen Einsätzen teilnehmen (außerhalb des Gefahrenbereichs). Mit 18 Jahren kommt dann der Übertritt in die aktive Mannschaft.

In unserer Jugendfeuerwehr sind derzeit (Stand 05/2021) 10 Mädchen und Jungen aktiv. Neben den "normalen" Übungen nehmen wir auch an Wettkämpfen und Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Berufsfeuerwehrtag und der Jugendleistungsspange teil. Auch die Ausbildung in Erster Hilfe ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Aber auch die sonstigen Aktivitäten, wie Eisessen, Schlittenfahren und Boot fahren kommen nicht zu kurz und stärkt den Zusammenhalt in der Gruppe.
Seit 2018 ist Michael Winkler der Jugendwart und Jugendgruppenleiter.