Setzen der Hochwasserschutzwände

Der zweite Einsatz desTages war das Setzen der Hochwasserschutzwände an der kleinen Donau.
Aufgrund der Hochwasserlage der Ilm in Geisenfeld, und der weiterhin gemeldeten Regenfälle wurde diese Sicherheitsmaßnahme von Bürgermeister Martin Schmid und unserem ersten Kommandanten Manuel Zucker, nach Rückfrage beim Wasserwirtschaftsamt, beschlossen.
So wurden kurz nach 18 Uhr die insgesamt neun mobilen Schutzwände installiert.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 30. August 2021 18:08
Fahrzeuge LF16/12
HLF 20/16
V-LKW